Freitag, 25. Oktober 2013

Bergfest - Freutag #1

Ja, heute ist wirklich ein Freutag. Denn ich feiere heute Bergfest mit dem Motzknochen. Versteht ihr nicht?
Na, ganz einfach. Sie wird 9! Da habe ich die Hälfte bis zum 18. Geburtstag geschafft.
So ganz bierernst dürft ihre das natürlich nicht nehmen, denn hier wird niemand mit 18 rausgeworfen und jämmerlich auf der Straße ausgesetzt. Aber dennoch faszinierend, dass fast ein Jahrzehnt Mutterdasein hinter mir liegt.

Rückblickend habe ich sicher nicht immer alles richtig gemacht, aber die großen Entscheidungen waren schon gut. Sicher ist mein Motzknochen ein anstrengendes Kind, spätestens seit der Brüllknödel da ist, aber lieb habe ich sie natürlich trotzdem. Sie übernimmt immer mehr Verantwortung und man muss ihr nicht mehr bei jedem Schritt über die Schulter schauen, das ist auch schön.




Heute jedenfalls wird mit der Familie gefeiert. Schon wie eine Große hat sie die Großeltern zum Frühstücken in ein Cafe eingeladen. Da werden wir uns heute verwöhnen lassen, während der Brüllknödel bei der Tagesmutter ist. Das war auch ein Wunsch vom Motzknochen: Exklusivzeit.
Wenn der GöGa nach Hause kommt, werden die Geschenke ausgepackt. Auch sowas, früher hätte sie nie bis mittags warten können.




Dann wird dieser Regenbogenkuchen verspeist. Eine Premiere, von der ich hoffe, dass sie nicht nur gut aussieht. Ich bin ja sonst nicht so die Experimentierfreudige, was Farben in Lebensmitteln angeht.

Ich hoffe, auch euer Freitag ist ein Freutag. Sollte das so sein, dann schau doch mal hier. Da gibts noch mehr von unserer Sorte.
Liebe Grüße
Tine

Und nicht vergessen, noch eine Woche Zeit, sich beim Advenstkalender Sew Along anzumelden!

Kommentare:

  1. Das wird sicher ein toller Freutag! :)
    Vom Regenbogenkuchen würde mich mal das Innenleben interessieren???
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ein Regenbogenkuchen! Die habe ich schon sooft in der Bloggerwelt gesehen, aber noch nie ausprobiert. Wie ist er denn innen drin geworden?
    Ich hoffe, da folgen noch Fotos :-D
    Viele Grüße
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  3. Herzliche Glückwünsche an deine Große! Und dir alles Gute zum Bergfest ;-) Und vielen Dank für deinen tollen Kommentar auf meinem Blog!
    LG!

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch. "Bergfest" ist mir neu. Kommt aber diese Woche bei uns auch noch. ;-)

    Liebe Grüße
    Madita

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch an die Große :o) Ich wünsche eine schöne Feier und der Kuchen ist/ war sicher sehr lecker.

    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  6. hej tine,
    das kommt mir sehr bekannt vor, meine jüngste und letzte zu hause ist auch 9, ist auch ein ziemlicher "motzknochen" :0), allerdings feiert sie im dezember ihren 10. geburtstag, die wunschliste war lang.... das geht sooo schnell, meine andere tochter ist im mai, da war sie erst 17, von zu hause ausgezogen, von wegen selbständig sein, nicht immer mecker von den alten bekommen, na ja,... jetzt sieht sie mittlerweile auch schon, das alleine wohnen auch grosse verantwortung bedeutet :0), mit dem bergfest muss ich dich enttäuschen :0) :0) es fängt jetzt erst alles richtig an...kopf hoch! ich hoffe, ihr habt richtig schön gefeiert, hier lädt man immer gleich alle mädels der schulklasse zur feier ein, oder gar keinen, das heisst bei uns ca. 15 von der sorte (stöhn) - ich freu mich...
    ganz LG aus Dänemark
    Ulrike

    AntwortenLöschen