Sonntag, 26. Januar 2014

Die Pause hat jetzt ein Ende... Karnevalskostüm Sew Along

Hej Ihr Lieben,

ich habe die kreative Zeit ohne feste Termine und Verpflichtungen sehr genossen. Aber wenn ich etwas auf den Punkt fertig haben will / muss, ist so ein Sew Along schon sehr hilfreich.

Der diesjährige Schulkarneval des Motzknochens steht unter dem Thema "Was für ein Zirkus". Mich als bekennenden Karnevalsmuffel treibt so eine Vorgabe immer in den Wahnsinn. Letzes Jahr ging es immerhin um "gestern-heute-morgen". Da hatte ich meine Tochter ratzifatzi in eine Römerin verwandelt. Und das nur mit Hilfe eines alten Lakens von der Oma, einer Zackenschere, einer Kordel und eines Haarbandes. Das war genau das richtige für zweieinhalb Stunden Karneval feiern. 
Da aber noch eine Zirkusprojektwoche im Frühsommer anliegt, war das Thema für 2014 schnell beschlossen. 
Nach langem hin und her (und stundenlangem Wälzen des Karnevalskatalogs von buttinette) stand schließlich fest: der Motzknochen wird sich in einen Tiger verwandeln! Das Zubehör wir Schwanz und Ohren wird gekauft und Mutti näht den Rest.

Und da es ja pünktlich fertig werden soll, muss ich jetzt flugs die Stoffe bestellen (vielleicht fällt ja auch noch was für mich ab ;o) ) und mich beim Karnevalskostüm Sew Along anmelden! 

Wer mehr wissen will: Hier gibts die Infos:



So, nun schnell die Kinder ins Bettchen und dann ab aufs Sofa, Schnittmuster ausschneiden!

Liebste Grüße
eure Tine

Kommentare:

  1. Ui, da bin ich ja gespannt! Tiger ist eine tolle Idee!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Tine,
    ui, da bin ich dann auch sehr gespannt.
    Geschminkt wie bei Cats ;)

    Viel erfolg wünscht dir
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Motzknochen *lach* auch schön ;-)

    Ich freu mich, dass Du mitmachst und bin gespannt auf Deinen Tiger...

    LG
    kati

    AntwortenLöschen
  4. Das wird bestimmt süss :)
    Gibts für sie denn noch so einen Ganz-Körper-Tiger-Anzug oder ist man da mit praktisch zehn schon zu gross für? Bin auf jeden Fall gespannt, wies weiter geht!

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen